KOSTENLOSER
VERSAND AB 40,00 €*

10% RABATT
AB 75,00 €*

KAUF AUF
RECHNUNG

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Risheehat FTGFOP1 s.f.
Risheehat FTGFOP1 s.f.
In Höhenlagen zwischen 980 und 2.050m befindet sich die von einem deutschen Missionar mitgegründete Plantage Risheehat, die Jahr um Jahr Tees von hervorragender Qualität produziert. Wir freuen uns, Ihnen diese hervorragende Qualität der...
ab 6,95 € *
Ronnefeldt Darjeeling
Ronnefeldt Darjeeling
Ronnefeldt Darjeeling ist eine köstliche Sommerqualität aus den Hochlagen des Himalaya und überzeugt mit vollblumigem Aroma. 25 Teavelope/Filterbeutel zu je 1,5g Zutaten: Schwarzer Tee
4,90 € *
Ronnefeldt Assam
Ronnefeldt Assam
Kräftig, malzig, würzig - genau so, wie man es von einem guten Assam erwartet. 25 Teavelops/Filterbeutel zu je 1,5g Zutaten: Schwarzer Tee
4,90 € *
Ronnefeldt Darjeeling Gielle FTGFOP1 f.f.
Ronnefeldt Darjeeling Gielle FTGFOP1 f.f.
Dieser spritzige und blumige Darjeeling Gielle der ersten Ernte überzeugt mit besonders aromatischer Tasse. Ein besonderer Genuss für Liebhaber feinen Darjeelings. Zutaten: Schwarzer Tee
ab 10,50 € *
Ronnefeldt Keemun FOP China
Ronnefeldt Keemun FOP China
Ein leichter Tee aus der Provinz Anhui. Elegant im Geschmack, mit einer zart rauchigen Note und einer mild anregenden Wirkung. Für Liebhaber weicher Chinatees ist dieser Ronnefeldt Keemun unbedingt zu empfehlen.
ab 28,00 € *
Ronnefeldt English Breakfast FBOP
Ronnefeldt English Breakfast FBOP
Ronnefeldt English Breakfast ist eine Komposition bester Ceylontees aus dem Hochland des UVA-Distrikt. Diese hochwertige Qualität zeichnet sich durch eine spritzig-fruchtige und kräftige Tasse aus - very british! Zutaten: Schwarzer Tee
ab 7,50 € *
Ronnefeldt Spring Darjeeling FTGFOP f.f.
Ronnefeldt Spring Darjeeling FTGFOP f.f.
Dieser Spitzetee überzeugt durch seine unvergleichbare Zartheit und Blumigkeit. Ronnefeldt Spring Darjeeling, ehemals unter der Bezeichnung Nurbong im Handel, wird im Frühjahr an den Südhängen des Himalaya geerntet und ist von einmaliger...
ab 12,90 € *
Ronnefeldt Assam Bari GFBOP
Ronnefeldt Assam Bari GFBOP
Aus dem für beste Qualität bekannten Teegarten Mokalbarie stammt dieser Klassiker unter den Broken-Assamtees. Ronnefeldt Assam Bari besticht durch viele goldene Tipps und ein cremig-würziges, sehr lebendiges Aroma.
ab 10,90 € *
Ronnefeldt Tippy Assam
Ronnefeldt Tippy Assam
Erlesene Assam-Blatttees bester Plantagen vereinen sich im Ronnefeldt Tippy Assam zu einer malzig, würzigen Mischung. Durch die vielen Blattspitzen zeichnet sich die Tasse dieses Assams von besondere Weichheit aus.
ab 6,50 € *
Ronnefeldt Nuwara Eliya OP
Ronnefeldt Nuwara Eliya OP
Der Name verrät es. Der Spitzentee Ronnefeldt Nuwara Eliya stammt aus dem Hochland Ceylons, gewachsen in über 2000 Meter Höhe "über den Wolken schwebend". Er ist zart herb im Geschmack und besitzt das volle Aroma eines guten Ceylon.
ab 6,70 € *
Ronnefeldt Darjeeling Summer Gold FTGFOP s.f.
Ronnefeldt Darjeeling Summer Gold FTGFOP s.f.
Der Ronnefeldt Darjeeling Summer Gold ist ein excellenter Tee aus dem Mahanadi-Valley aus bis zu 2200 Meter Höhe. Diese Sommerpflückung überzeugt durch ein elegant blumiges Aroma mit ausgeprägter Muskatel-Note. Der Tee war ehemals unter...
ab 12,90 € *
Ronnefeldt Assam Broken Goldspitzen GFBOP
Ronnefeldt Assam Broken Goldspitzen GFBOP
Ronnefeldt Assam Broken Goldspitzen ist eine köstliche Komposition ausgesuchter, würziger Tees der Sommerernte mit vielen goldenen Tipps. Der Tee ist typisch malzig im Geschmack und eignet sich hervorragend zum Genuss mit Zucker und Sahne.
ab 5,90 € *
1 von 2

Schwarzer Tee

In unserem Teeladen hat Schwarzer Tee einen großen Platz eingenommen, damit wir Ihnen aus den verschiedenen Anbauregionen die jeweiligen Sorten bieten können. Darjeeling gehört dabei zu den Klassikern. Als Liebhaber wählen Sie zwischen verschiedenen Teegärten und Erntezeiten. Als Beispiel seien hier der Ronnefeldt Spring Darjeeling als Frühlingsernte und der Ronnefeldt Darjeeling Summer Gold als Sommerpflückung genannt. Kräftige Tees mit malziger Note kommen aus dem indischen Teeanbaugebiet Assam. Besonders in den typisch ostfriesischen Teemischungen wird Assam verarbeitet und dort traditionell mit Kluntje und Sahne genossen.

Aber auch andere Länder produzieren hochwertigen Schwarztee, sind jedoch weniger bekannt. Aus Kenia kommt der würzige Ronnefeldt Milima. Aus China findet sich ein feiner Keemun in unserem Sortiment wieder.

Schwarzer Tee wird durch Fermentation grüner Teeblätter gewonnen. Im Laufe des Herstellungsprozesses tritt Zellsaft aus dem Blattgut aus und dieser oxidiert mit dem Sauerstoff in der Luft. Während dieses Stadiums der Herstellung entwickeln sich die charakteristischen Aromastoffe des Schwarztees, es entsteht die Balance zwischen Koffein und Gerbstoffen und die Teeblätter erhalten eine kupferrote Farbe, welche sich nach dem endgültigen Trocknen ins Schwarze wandelt.

Wichtig für den Geschmack des jeweiligen Tees ist zum einen die  Herkunft. Klima und Ort des Anbaus sind entscheidend für den Geschmack jeder Teesorte. Aber auch ein erfahrener Teamaker, der die Herstellungsprozesse genau überwacht, ist unabkömmlich, damit wir am Ende besten Tee genießen können.

Lassen Sie sich doch einfach von unserer Auswahl Schwarzer Tee inspirieren. Und wenn Ihnen einmal der Sinn nach einem aromatisierten Schwarztee steht, dann werden Sie sicher ebenso fündig. Köstlichkeiten wie Schoko-Sahne-Trüffel oder Ronnefeldt Queen of Cherry sind nur ein kleiner Teil, hier zum Appetit anregen kurz erwähnt.

Die Ziehzeit ist bei Schwarzem Tee sehr wichtig. Die Wirkung von Schwarztee ist je nach Zubereitung unterschiedlich. Bei einer Ziehzeit von zwei bis drei Minuten wirkt er anregend und ähnelt dem Kaffee. Schließlich enthält Schwarzer Tee neben dem Teein auch Koffein. Je 0,15 l Tee können zwischen 20 mg und 50 mg Koffein nachgewiesen werden. Das ist ein geringerer Koffeingehalt als bei grünem Tee aber trotzdem wirkt dieser Anregend. Tee ist daher ein idealer Ersatz für Kaffee gerade wenn man diesen nicht verträgt. Lässt man den Tee länger, zwischen drei und zehn Minuten ziehen dann wirkt dieser beruhigend und entspannend. Dies lässt sich auf den Stoff Polyphenon zurückführen, der sich positiv auf das menschliche Nervensystem auswirkt. Außerdem werden durch den Genuss von schwarzem Tee der Kortisolgehalt und der Blutdruck gesenkt. Wenn Schwarztee der länger als zehn Minuten zieht, wird bitter und schmeckt nicht mehr, dies liegt an den freigesetzten Gerbstoffen. Neben diesem geschmack sind Gerbstoffe jedoch blutstillend und entzündungslindernd, ihnen wird auch eine antibakterielle und schmerzlindernde Wirkung nachgesagt. Besonders bei Magen Darm Erkrankungen wie Durchfall zeigen die Gerbstoffe ihren gesundheitsfördernden Effekte.

In unserem Teeladen hat Schwarzer Tee einen großen Platz eingenommen, damit wir Ihnen aus den verschiedenen Anbauregionen die jeweiligen Sorten bieten können. Darjeeling gehört dabei zu den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schwarzer Tee

In unserem Teeladen hat Schwarzer Tee einen großen Platz eingenommen, damit wir Ihnen aus den verschiedenen Anbauregionen die jeweiligen Sorten bieten können. Darjeeling gehört dabei zu den Klassikern. Als Liebhaber wählen Sie zwischen verschiedenen Teegärten und Erntezeiten. Als Beispiel seien hier der Ronnefeldt Spring Darjeeling als Frühlingsernte und der Ronnefeldt Darjeeling Summer Gold als Sommerpflückung genannt. Kräftige Tees mit malziger Note kommen aus dem indischen Teeanbaugebiet Assam. Besonders in den typisch ostfriesischen Teemischungen wird Assam verarbeitet und dort traditionell mit Kluntje und Sahne genossen.

Aber auch andere Länder produzieren hochwertigen Schwarztee, sind jedoch weniger bekannt. Aus Kenia kommt der würzige Ronnefeldt Milima. Aus China findet sich ein feiner Keemun in unserem Sortiment wieder.

Schwarzer Tee wird durch Fermentation grüner Teeblätter gewonnen. Im Laufe des Herstellungsprozesses tritt Zellsaft aus dem Blattgut aus und dieser oxidiert mit dem Sauerstoff in der Luft. Während dieses Stadiums der Herstellung entwickeln sich die charakteristischen Aromastoffe des Schwarztees, es entsteht die Balance zwischen Koffein und Gerbstoffen und die Teeblätter erhalten eine kupferrote Farbe, welche sich nach dem endgültigen Trocknen ins Schwarze wandelt.

Wichtig für den Geschmack des jeweiligen Tees ist zum einen die  Herkunft. Klima und Ort des Anbaus sind entscheidend für den Geschmack jeder Teesorte. Aber auch ein erfahrener Teamaker, der die Herstellungsprozesse genau überwacht, ist unabkömmlich, damit wir am Ende besten Tee genießen können.

Lassen Sie sich doch einfach von unserer Auswahl Schwarzer Tee inspirieren. Und wenn Ihnen einmal der Sinn nach einem aromatisierten Schwarztee steht, dann werden Sie sicher ebenso fündig. Köstlichkeiten wie Schoko-Sahne-Trüffel oder Ronnefeldt Queen of Cherry sind nur ein kleiner Teil, hier zum Appetit anregen kurz erwähnt.

Die Ziehzeit ist bei Schwarzem Tee sehr wichtig. Die Wirkung von Schwarztee ist je nach Zubereitung unterschiedlich. Bei einer Ziehzeit von zwei bis drei Minuten wirkt er anregend und ähnelt dem Kaffee. Schließlich enthält Schwarzer Tee neben dem Teein auch Koffein. Je 0,15 l Tee können zwischen 20 mg und 50 mg Koffein nachgewiesen werden. Das ist ein geringerer Koffeingehalt als bei grünem Tee aber trotzdem wirkt dieser Anregend. Tee ist daher ein idealer Ersatz für Kaffee gerade wenn man diesen nicht verträgt. Lässt man den Tee länger, zwischen drei und zehn Minuten ziehen dann wirkt dieser beruhigend und entspannend. Dies lässt sich auf den Stoff Polyphenon zurückführen, der sich positiv auf das menschliche Nervensystem auswirkt. Außerdem werden durch den Genuss von schwarzem Tee der Kortisolgehalt und der Blutdruck gesenkt. Wenn Schwarztee der länger als zehn Minuten zieht, wird bitter und schmeckt nicht mehr, dies liegt an den freigesetzten Gerbstoffen. Neben diesem geschmack sind Gerbstoffe jedoch blutstillend und entzündungslindernd, ihnen wird auch eine antibakterielle und schmerzlindernde Wirkung nachgesagt. Besonders bei Magen Darm Erkrankungen wie Durchfall zeigen die Gerbstoffe ihren gesundheitsfördernden Effekte.

Zuletzt angesehen