KOSTENLOSER
VERSAND AB 35,00 €*

10% RABATT
AB 75,00 €*

Versandkosten
in Deutschland 3,70€

Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
14.1690.10
Matchaschale Makiko
Weiß bis zart rosé glänzend lässt die Matchaschale Makiko den leuchtend grünen Matcha-Tee besonders schön zur Geltung kommen. Maße ca.: 12,5 x 8,0cm Hergestellt in Japan
38,90 € *
NEU
25.850.10
Matchaschale Ruri-San
Das florale Dekor läßt die Matchaschale Ruri-San zart und feminin wirken. Die Schale ist kleiner und läßt sich gut mit einer Hand halten. Maße ca.: 9,5 x 6,3cm Hergestellt in Japan
19,90 € *
NEU
23.1690.10
Matchaschale Akira
Bei der Matchaschale Akira ist die schwarz glänzende Glasur mit einem hellen, fast gold wirkenden Farbverlauf versehen. Jede Schale ist ein wenig anders. Am Fuß der Schale ist der unbehandelte Ton zu sehen. Maße ca.: 12,0 x 8,0cm...
38,90 € *
NEU
95.1390.01
Matchaschale Moriko schwarz
Die Matchaschale Moriko ist mit einer schwarz glänzenden Glasur überzogen. Am Fuß der Schale ist der unbehandelte Ton zu sehen. Maße ca.: 12,0 x 8,0cm Hergestellt in Japan
31,90 € *
NEU
44.2190.10
Matchaschale Kuro-Oribe
Das Design der Matchaschale Kuro-Oribe ist nach dem japanischen Teemeister Furuta Oribe benannt und stammt aus dem 16. Jahrhundert. Die Muster entstehen zufällig durch den Oxidationsprozess bei 1220°C und sind charakteristisch für den...
49,90 € *
NEU
44.2890.10
Matchschale Aoshino-Unofu
Die japanische Matchaschale Aoshino-Unofu wird nach der Tontrocknung per Hand nachgeformt, so dass eine individuelle Schale entsteht. Gekonnt wird während des Brennvorgangs die Oberflächenstruktur beeinflusst, deren Muster den Verlauf...
62,90 € *
NEU
95.1190.02
Matchaschale Sumi bunt
Matchaschale Sumi bunt mit Farbverlauf von einem warmen Braun zu blau. Maße ca.: 13,0 x 8,0cm Hergestellt in Japan
26,90 € *
NEU
95.1190.01
Matchaschale Sumi weiß
Matchaschale Sumi weiß mit Farbverlauf von naturweiß zu blau. Maße ca.: 13,0 x 8,0cm Hergestellt in Japan
26,90 € *
67779
Matcha Besen
Original Matchabesen mit 80 Borsten zum traditionellen Zubereiten eines Matchatees. Hergestellt aus einem Stück Bambus.
12,95 € *
81074
Matcha Set Chiyo
Das Matchaset besteht aus einer Keramikschale (ca. 0,35l), einem Matchabesen aus Bambus und einem Dosierlöffel aus Bambus. Jede Schale unterscheidet sich ein wenig von der anderen, da jede handdekoriert ist. Sie erhalten das Set in einem...
45,95 € *

Matchaschalen - Kleine Kunstwerke mit Tradition

Die Matchaschale (Chawan) ist für den stilechten Genuss des hochwertigen japanischen Matchas nicht wegzudenken. Sie ist Teil der Teezeremonie, die seit über 900 Jahren von buddhistischen Mönchen vollzogen wird.

So verschieden die Menschen, so verschieden auch die Matchaschalen in Design, Form und Haptik. Hochwertige japanische Trinkgefäße werden üblicherweise von Hand gefertigt. Somit ist jedes Stück ein kleines Unikat. Es gibt Matchaschalen in Naturtönen, dunklen Farben, verziert mit Mustern oder verschiedenen Glasier- und Brandtechniken. Häufig sind Matchaschalen auf der Innenseite von einer Glasur überzogen, die die Oberfläche glatt macht. Dies schont bei der Zubereitung den Matchabesen (Chasen) und sorgt gleichzeitig für eine angenehmes Gefühl an den Lippen während des Trinkens.

Matcha richtig zubereiten

Die Zubereitung des Matchas steht im Mittelpunkt der sprirituellen japanischen Teezeremonie. Mit einigen Schritten kann auch zuhause der Matcha gut gelingen und für den perfekten Genussmoment sorgen.
Im Vorfeld ist es ratsam, den Matchabesen (Chasen) in warmes Wasser zu stellen. Das macht die Rippchen flexibler und verhindert ein Abbrechen.

Mit einem Spatel bzw. Bambuslöffel (Chashaku) werden ca. 1-2g Matcha in die Schale gegeben und mit einer kleinen Menge kaltem Wasser mit Hilfe des Matchebesens angerührt. So wird die Klümpchenbildung verhindert. Anschließend wird mit heißem Wasser auf ca. 100ml aufgefüllt und mit einer M-förmigen Bewegung locker aus dem Handgelenk gerührt, so dass sich ein schöner Schaum bilden kann.

Das passende Zubehör

Neben der Matchaschale gehören noch ein paar weitere Dinge dazu, um den Matcha perfekt zuzubereiten. Das ist der Spatel oder Bambuslöffel, Chashaku, um den Tee zu dosieren.

Mit dem Bambusbesen, dem Chasen, wird der Matcha klumpfrei angerührt und der Matchabesenhalter, Kusenaoshi, dient der Trocknung des Besens und verhindert, dass sich die Rippchen verbiegen.

Die Matchaschale (Chawan) ist für den stilechten Genuss des hochwertigen japanischen Matchas nicht wegzudenken. Sie ist Teil der Teezeremonie, die seit über 900 Jahren von buddhistischen Mönchen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Matchaschalen - Kleine Kunstwerke mit Tradition

Die Matchaschale (Chawan) ist für den stilechten Genuss des hochwertigen japanischen Matchas nicht wegzudenken. Sie ist Teil der Teezeremonie, die seit über 900 Jahren von buddhistischen Mönchen vollzogen wird.

So verschieden die Menschen, so verschieden auch die Matchaschalen in Design, Form und Haptik. Hochwertige japanische Trinkgefäße werden üblicherweise von Hand gefertigt. Somit ist jedes Stück ein kleines Unikat. Es gibt Matchaschalen in Naturtönen, dunklen Farben, verziert mit Mustern oder verschiedenen Glasier- und Brandtechniken. Häufig sind Matchaschalen auf der Innenseite von einer Glasur überzogen, die die Oberfläche glatt macht. Dies schont bei der Zubereitung den Matchabesen (Chasen) und sorgt gleichzeitig für eine angenehmes Gefühl an den Lippen während des Trinkens.

Matcha richtig zubereiten

Die Zubereitung des Matchas steht im Mittelpunkt der sprirituellen japanischen Teezeremonie. Mit einigen Schritten kann auch zuhause der Matcha gut gelingen und für den perfekten Genussmoment sorgen.
Im Vorfeld ist es ratsam, den Matchabesen (Chasen) in warmes Wasser zu stellen. Das macht die Rippchen flexibler und verhindert ein Abbrechen.

Mit einem Spatel bzw. Bambuslöffel (Chashaku) werden ca. 1-2g Matcha in die Schale gegeben und mit einer kleinen Menge kaltem Wasser mit Hilfe des Matchebesens angerührt. So wird die Klümpchenbildung verhindert. Anschließend wird mit heißem Wasser auf ca. 100ml aufgefüllt und mit einer M-förmigen Bewegung locker aus dem Handgelenk gerührt, so dass sich ein schöner Schaum bilden kann.

Das passende Zubehör

Neben der Matchaschale gehören noch ein paar weitere Dinge dazu, um den Matcha perfekt zuzubereiten. Das ist der Spatel oder Bambuslöffel, Chashaku, um den Tee zu dosieren.

Mit dem Bambusbesen, dem Chasen, wird der Matcha klumpfrei angerührt und der Matchabesenhalter, Kusenaoshi, dient der Trocknung des Besens und verhindert, dass sich die Rippchen verbiegen.

Zuletzt angesehen