(03 41) 99 99 00 41 post@der-teeladen-leipzig.de
 

Pu Erh Tee

Der Pu Erh Tee stammt aus der chinesischen Provinz Yunnan, wo südlich die gleichnamige Stadt Pu’er liegt. Für die Herstellung dieser speziellen Teesorte wurde ursprünglich eine wild wachsende Form des Teestrauches verwendet. Heute wird diese Wildform nur für besonders edle Pu Erh Tees verwendet, andere Sorten kommen aus dafür angelegten Teegärten.

Zur Herstellung eines solchen Tees bedarf es mehrerer spezieller Arbeitsschritte. Dies können Sie noch einmal genau auf unseren Infoseiten zum Thema Teesorten nachlesen. Für den besonderen Geschmack des Pu Erhs ist eine Behandlung mit Mikroorganismen notwendig, welche eine Fermentation des Blattgutes bewirkt. Außerdem reift dieser Tee über einen langen Zeitraum traditionell in Höhlen oder Erdlöchern. Während dieses Prozesses gewinnt der Tee seine rote Farbe, weswegen er auch Roter Tee genannt wird. Der Geschmack von Pu Erh Tee ist typischerweise eher etwas erdig. Glaubt man der traditionellen chinesischen Medizin, so soll dieser Tee den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen und die Leber stärken.

Zuletzt angesehen