(03 41) 99 99 00 41 post@der-teeladen-leipzig.de
 

Eistee Rezepte

In unserer Kategorie Eistee Rezepte finden Sie eine bunte Auswahl verschiedener Kreationen mit unseren Teemischungen. Wir möchten Ihnen zeigen, was Sie mit Tee neben dem üblichen Aufguss noch alles für Möglichkeiten haben, ein leckeres Getränk zuzubereiten. Seien Sie kreativ, probieren Sie die Rezepte vom Teeladen Leipzig oder erfinden Sie ganz einfach Ihr eigenes.

Und wenn Ihnen eine neue Mischung gelingt, die Sie gern mit anderen teilen möchten, so schreiben Sie uns unbedingt. Wir sind auf Ihre Ideen gespannt!

Eistee mit Zitrone

Zutaten

  • 5 TL Schwarztee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Ceylon Highgrown
  • 1 l Wasser
  • 3 St. unbehandelte Zitronen
  • 50 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Schwarztee mit einem Liter heißem Wasser aufgießen, Kandis dazu geben, 5 Minuten ziehen lassen und abseihen.

  2. Zitronen halbieren und 3 Hälften ausdrücken. Den Saft zum Tee geben, übrige Zitronen in Scheiben schneiden und zugeben.

  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Eiswürfeln kühlen

Eistee mit Melone

Zutaten

  • 4-5 TL Grünen Tee, der Teeladen Leipzig empfiehlt China Sencha
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 800 ml Wasser
  • 30 g Kandiszucker
  • Ca. 1 kg Wassermelone

Zubereitung

  1. 1 l Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben und den Tee für ca. 3 Minuten ziehen lassen.

  2. Den Saft der Limette auspressen.

  3. Fruchtfleisch der Melone klein schneiden und zum Tee geben.

  4. Bei Bedarf mit Zucker nachwürzen und mit Eis kühlen

Eistee mit Pfefferminze

Zutaten

  • 1 TL  Schwarztee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Ceylon Pettiagalla
  • 1 Liter Wasser
  • 1 TL Pfefferminzeblätter
  • 30 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee und die Pfefferminze damit aufgießen, ca. 3-4 Minuten ziehen lassen.
  2. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Eistee mit Heidelbeere

Zutaten

  • 4-5 TL Schwarztee, der Teeladen Leipzig empfiehlt  Darjeeling Summer Gold
  • 1 Liter Wasser
  • Saft einer Zitrone
  • 30 g Kandiszucker
  • 100 ml Heidelbeersaft

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben und den Tee damit aufgießen, ca. 3-4 Minuten ziehen lassen.
  2. Tee abkühlen lassen und mit dem Zitronensaft und Heidelbeersaft verfeinern.
  3. Bei Bedarf mit Zucker nachwürzen und mit Eis kühlen

Eistee mit Aprikose

 Zutaten

  • 4-5 TL Schwarztee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Ceylon Pettiagalla
  • 200 ml Aprikosennektar
  • 800 ml Wasser
  • Saft 1 Zitrone
  • 30 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 4-5 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Aprikosennektar und den Zitronensaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Weißer Tee mit Orange und Rosmarin

Zutaten

  • 4-5 TL weißen Tee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Pai Mu Tan
  • 1 Liter Wasser
  • 1 TL Rosmarin
  • 30 g Kandiszucker
  • 100 ml Orangensaft

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee und den Rosmarin damit aufgießen, ca. 3-4 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Orangensaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Erdbeer-Eistee mit Ingwer

Zutaten

  • 5-6 TL Früchtetee Bora Bora mit Erdbeergeschmack
  • 1 TL getrockneten Ingwer
  • 1 Liter Wasser
  • 50 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee und den Ingwer damit aufgießen, ca. 7 Minuten ziehen lassen.
  2. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Blutorangen Eistee

Zutaten

  • 5-6 TL Schwarztee Blutorange
  • 1 Liter Wasser
  • Saft einer Limette
  • 200 ml Orangensaft
  • 50 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 7 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Limettensaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Ingwer/Pfirsich Eistee

Zutaten

  • 5-6 TL Früchtetee mit Ingwer und Pfirsich
  • 1 Liter Wasser
  • Saft einer Limette
  • 50 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 7 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Limettensaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Fruchteistee (Apfel, Papaya, Ananas, Mango, Himbeer, Erdbeer, Cranberry und Hibiskus)

Zutaten

  • 5-6 TL Früchtetee Fruits only 
  • 1 Liter Wasser
  • 100 ml Multivitaminsaft
  • 30 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 7 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Multivitaminsaft dazu geben
  3. Den Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln weiter kühlen

Sanddorn Eistee

Zutaten

  • 5-6 TL Früchtetee Sanddorn, verfeinert mit Apfel, Hibiskus, Hagebutte und Orange
  • 1 Liter Wasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 7 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Zitronensaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Hamburger Grütze Eistee (Johannisbeere)

Zutaten

  • 5-6 TL Früchtetee Hamburger Grütze
  • 1 Liter Wasser
  • 50 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 7 Minuten ziehen lassen.
  2. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Eistee mit Limette

Zutaten

  • 4-5 TL grüner Tee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Ronnefeldt Tee Morgentau
  • 1 Liter Wasser
  • Saft von 3 Limetten
  • 50 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 3 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Limettensaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Pflaume & Flieder Eistee

Zutaten

  • 5-6 TL Früchtetee Arabischer Zauber mit Pflaume und Flieder
  • 1 Liter Wasser
  • Saft einer Limette
  • 50 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 7 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Limettensaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Kräuter Eistee

Zutaten

  • 4-5 TL Kräutertee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Kräuterkirsche
  • 1 TL Fenchel
  • 1 Sternanis
  • 1 Liter Wasser
  • 30 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee, den Fenchel und den Sternanis damit aufgießen, ca.  5 Minuten ziehen lassen.
  2. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Eistee mit Granberry (Preiselbeere)

Zutaten

  • 4-5 TL Schwarztee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Ceylon Highgrown
  • 800 ml Wasser
  • 200 ml Cranberry Saft
  • 30 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Limettensaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Eistee mit Waldbeere & Kamille

Zutaten

  • 3-4 TL Grüner Tee, der Teeladen Leipzig empfiehlt China Sencha
  • 1 TL Kamillenblütten
  • 800 ml Wasser
  • 200 ml Waldbeersaft
  • 30 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee und die Kamillenbütten damit aufgießen, ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Waldbeersaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Eistee mit Rhabarber

Zutaten

  • 4-5 TL Rotbuschtee
  • 800 ml Wasser
  • 200 ml Rhabarbersaft
  • Saft einer Limette
  • 50 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Limettensaft und Rhabarbersaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Marokkanischer Eistee

Zutaten

  • 2 TL Kardamon
  • 3 Stangen Zimt
  • 3 Sternanis
  • 1 Liter Wasser
  • 30 g Kandiszucker
  • Saft von 2 Limetten

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Kardamon, die Zimtstangen und die Sternanis damit aufgießen, ca. 8 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Limettensaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Eistee mit Apfel & Zimt

Zutaten

  • 4-5 TL Schwarztee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Ostfriesischer Sonntagstee
  • 3  Zimtstangen
  • 800 ml Wasser
  • 200 ml Apfelsaft
  • 30 g Kandiszucker

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee und die Zimtstangen damit aufgießen, ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Apfelsaft dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Orangen-Tonic Eistee

Zutaten

  • 6TL Ronnefeldt Nuwara Eliya
  • Saft von ½ Zitrone
  • 30 g Kandiszucker
  • 350 ml Orangensaft
  • 800 ml Wasser
  • 200 ml Tonic Wasser

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen und den Tee damit aufgießen, 3-5 Minuten ziehen lassen
  2. Kandiszucker darin lösen
  3. Zitronensaft und Orangensaft zugeben und die Mischung abkühlen lassen
  4. Kaltes Tonic-Wasser dazugeben und nach Belieben mit Eiswürfeln servieren

Kirsch-Eistee

Zutaten

  • 100 ml Kirschsaft
  • 50 ml Aprikosensirup
  • 7-8 TL Schwarztee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Ostfriesischer Sonntagstee
  • Kandiszucker nach Bedarf
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 800 ml Wasser

Zubereitung

  1. Das Wasser aufkochen, den Kandis dazu geben, den Tee damit aufgießen, ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Zitronensaft und Aprikosensirup dazu geben
  3. Den heißen Tee abkühlen lassen, bei Bedarf mit Zucker nach würzen und mit Eiswürfeln kühlen

Eistee Rote Marille

Zutaten

  • 5-6 TL Schwarz Tee Earl Grey
  • 50 ml Marillensirup
  • 800 ml Wasser
  • 1 Zitrone

Zubereitung

  1. Das Wasser zum Kochen bringen und den Earl Grey damit übergießen und 3-5 Minuten ziehen lassen
  2. Abkühlen lassen und anschließend den Marillensirup zugeben
  3. Mit Zitronenscheiben und Eiswürfeln servieren

Holunder-Sanddorn Eistee

Zutaten

  • 3 unbehandelte Orangen
  • 3 unbehandelte Zitronen
  • 3 Zimtstangen
  • 8 Nelken
  • 100g Zucker
  • 1 Liter Wasser
  • 200 ml Holundersaft
  • 100 ml Sanddornsaft

Zubereitung

  1. Orangen und Zitronen in Scheiben schneiden, diese zusammen mit Zucker, Zimt und Nelken im Wasser aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen
  2. Abkühlen lassen
  3. Mischung nun mit dem Holunder- und Sanddornsaft ergänzen und nach Belieben mit Eiswürfeln servieren

Eistee Sommertraum

Zutaten

  • 6-7 TL schwarzer Tee, der Teeladen Leipzig empfiehlt Ceylon Pettiagalla
  • 2-3 EL Zucker
  • 200 ml Erdbeersaft
  • 200 ml Johannisbeersaft
  • Saft von 2 Orangen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 700 ml Wasser

Zubereitung

  1. Den Ceylon mit kochendem Wasser übergießen und 3-5 Minuten ziehen lassen
  2. Zucker lösen und die Mischung abkühlen lassen
  3. Orangen und Zitrone auspressen und zusammen mit dem Erdbeer- und Johannisbeersaft zum Tee geben
  4. Nach Belieben mit Eiswürfeln servieren und frischen Johannisbeeren oder Zitronenscheiben dekorieren

Ananas Teebowle

Zutaten

  • 5-6 TL Früchtetee Sonnenfrüchte
  • 1 Zimtstange
  • 1 Apfel
  • 300g Ananasstücke
  • 500 ml Orangensaft
  • 500 ml Johannisbeersaft
  • Zucker
  • 600 ml Mineralwasser

Zubereitung

  1. Den Früchtetee mit kochendem Wasser aufgießen und zusammen mit der Zimtstange etwa  10 Minuten ziehen lassen
  2. Den Tee abkühlen lassen
  3. In der Zwischenzeit den Apfel vom Gehäuse befreien und in Scheiben schneiden
  4. Dem abgekühlten Tee den Orangen- und Johannisbeersaft zufügen und die Bowle mit den Apfelscheiben und den Ananasstücken versehen, nach Bedarf mit Eiswürfeln servieren

Limettentraum

Zutaten

  • 1 unbehandelte Limette
  • 2 El Zitronenmelisse
  • 300ml Wasser
  • 2 TL kräftiger Assam (z.B. Ronnefeldt Assam Broken Goldspitzen)
  • 2-3 TL Zucker
  • 4 Kugeln Zitronen-/ Limettensorbet
  • 100ml Bitter Lemon
  • Frische Melissenblätter als Dekoration

Zubereitung

  1. Die Schale der Limette abreiben. Anschließend die Limette halbieren und den Saft auspressen.
  2. Zitronenmelisse und den Assam mit kochendem Wasser übergießen und etwa 2 min ziehen lassen. Nach dem Abgießen den Tee mit dem ausgepressten Limettensaft und dem Zucker abschmecken. Abkühlen lassen und vor dem Servieren gern noch für 15 min in den Gefrierschrank stellen.
  3. Nun 1-2 Kugeln Zitronensorbet ins Glas geben. Einen Teil Tee und einen Teil Bitter Lemon dazu und das ganze mit einem frischen Blatt Melisse dekorieren.

Grüner Apfel

Zutaten

  • 250ml Wasser
  • 2 TL Gunpowder (z.B. Temple of Heaven)
  • 1 kleiner Apfel (am Besten grün in der Farbe und säuerlich im Geschmack)
  • etwas Zitronensaft
  • 100ml klarer Apfelsaft

Zubereitung

  1. Das Wasser zum Kochen bringen und auf etwa 80°C abkühlen lassen (es gibt übrigens auch spezielle Teewasser-Thermometer), dann den Gunpowder damit übergießen und etwa 2-3 Minuten ziehen lassen.
  2. Nun Abseihen und gut abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Apfel in Schnitze oder Würfel schneiden(2 kleine Spalten zur Dekoration aufheben) und mit etwas Zitronensaft beträufeln, um ein Braunfärben zu verhindern.
  4. Die Apfelstücke und den Apfelsaft auf zwei Longdrinkgläser aufteilen, mit dem Grünen Tee auffüllen, ggf. ein paar Eiswürfel hinzufügen und den Glasrand mit den übrigen Apfelspalten dekorieren.

Fitness-Trunk

Zutaten

  • 1 l Wasser
  • 4 TL Ceylon (z.B. Highgrown)
  • 4 EL Pfefferminze
  • Saft von 2 Zitronen
  • Saft von 2 Orangen
  • 1 TL zerkleinerter Ingwer
  • Zucker nach Belieben

Zubereitung

  1. In zwei verschiedenen Gefäßen jeweils den Ceylon-Tee und den Pfefferminztee zubereiten. Jeweils mit ca. 500ml kochenden Wasser übergießen. Den Ceylon-Tee nur 3 Minuten ziehen lassen, den Pfefferminztee für 10 Minuten.
  2. Nun beide fertig abgeseihten Tees zusammen in eine große Kanne geben, den Fruchtsaft zugeben und den Ingwer (am besten in einen Teefilter verpackt) in die Mischung einhängen. Das ganze nun für mindestens eine Stunde kalt stellen. Auch über Nacht, wenn der Ingwer seine ganze Schärfe entfalten soll. Dann ist der Tee Muntermacher fürs Büro.
  3. Zucker oder Eiswürfel können je nach Bedarf dem Ganzen noch zugesetzt werden.

Eistee classic green

Zutaten

  • 1/2 l Wasser
  • 2-3 TL Grüner Tee
  • 1 Prise Ceylon-Zimt
  • 1-2 Tl Honig (z.B. Akazienhonig oder Confiserie-Honig mit Orange)
  • 1/2 TL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Den grünen Tee und den Zimt mit nicht mehr kochendem Wasser (ca. 70°C) übergießen und etwa 3 Minuten ziehen lassen.
  2. Nun den Tee abseihen, mit Honig und Zitronensaft abschmecken und kalt stellen.

Exotic Punch

Zutaten

  • 500ml Wasser
  • 3 TL Rotbuschtee (pur oder wer es süß mag mit Vanille)
  • 500ml Orangensaft
  • 300ml Ananassaft
  • 300ml Apfelsaft
  • 100g Zucker
  • 1 l Ginger Ale
  • 2 Orangen (geschält und zerteilt)

Zubereitung

  1. Den Rotbuschtee mit kochendem Wasser übergießen und ca. 8 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit einen großen Topf vorbereiten, die Säfte in den Topf geben, den Rotbuschtee hier hinein abgießen, Zucker dazu und auf kleiner Flammerhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  3. Nach dem Abkühlen den Tee-Frucht-Mix in ein Bowlegefäß o.ä. geben, Ginger Ale und Orangenspalten dazu und servieren.
  4. Tip: Etwas Saft in einen Eiswürfelformer geben und gefrieren lassen. So gekühlt wird Ihre Bowle nicht wässrig im Geschmack.

Eistee mit Kirschen

Zutaten

  • 150g Kirschen (frisch oder abgetropft, entsteint)
  • 6 EL Aprikosensirup
  • 6 TL Darjeeling (z.B. Margrets Hope)
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Mineralwasser

Zubereitung

  1. Tee mit etwa 500ml kochendem Wasser übergießen und ca. 3 Minuten ziehen lassen, danach abgießen. Den Zitronensaft hinzugeben und abkühlen lassen.
  2. Die Kirschen werden püriert und mit dem Sirup vermischt.
  3. Das Fruchtpüree wird mit dem erkalteten Tee vermischt und in zwei Longdrinkgläser gefüllt und mit dem Mineralwasser aufgegossen.

Eistee Rezepte mit Sanddorn und Holunder

Zutaten (für ca. 12 Gläser)

  • 3 Orangen (unbehandelt)
  • 3 Zitronen (unbehandelt)
  • 3 Zimtstangen
  • 8 Nelken
  • 100g Zucker
  • 1 l starker schwarzer Tee (z.B. Ronnefeldt Assam Broken Goldspitzen oder Ceylon Highgrown)
  • 1 l Holundersaft
  • 1 l Sanddornsaft
  • 12 Scheiben unbehandelte Zitrone zur Dekoration

Zubereitung

  1. Den Tee nach Anweisung auf der Packung zubereiten. In der Zwischenzeit von den Orangen und Zitronen die Schale abreiben und anschließend den Saft auspressen.
  2. Saft, geriebene Schale, Zimtstangen, Nelken und Zucker in den heißen, abgeseihten Tee geben und alles zusammen abkühlen lassen.
  3. Wenn der Tee kalt ist, geben Sie ihn durch ein Sieb und mischen ihn anschließend mit dem Orangen- und Sanddornsaft.
  4. Die Gläser vor dem Servieren mit je einer Zitronenscheibe dekorieren, 2-3 Eiswürfel in jedes Glas geben und zum Schluß den fertigen Eistee einfüllen.

Beschwipster Earl

Zutaten

  • 3 TL Earl Grey (z.B. Earl Grey Premium Qualität)
  • 150 ml Marillenlikör
  • 250 ml Soda
  • 1 unbehandelte Zitrone

Zubereitung

  1. Den Tee mit etwa 500 ml Kochendem Wasser übergießen und 3-5 min ziehen lassen.
  2. Durch ein Sieb abgießen und kalt werden lassen.
  3. Anschließen Marillenlikör und Soda zugeben, in Gläser füllen und in jedes Glas noch eine Zitronenscheibe geben.

Beerentraum

Zutaten

  • 12 TL Schwarztee
  • 750 ml Wasser
  • Zucker nach Bedarf
  • 350g Erdbeeren
  • 300g Johannisbeeren (zusätzl. ein paar Rispen zur Deko)
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Mineralwasser

Zubereitung

  1. Tee mit dem kochenden Wasser übergießen und 4 Minuten ziehen lassen und dann abgießen.
  2. Dem Tee nach Geschmack Zucker zugeben und kalt stellen.
  3. In der Zwischenzeit Früchte waschen, Erdbeeren gegebenenfalls klein schneiden und die Johannisbeeren von den Stielen befreien.
  4. Orangen und Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit den Früchten und dem kalten Tee mischen und bis zum Servieren nochmals kalt stellen.
  5. Die Gläser etwa halb mit dem Teegemisch füllen, Mineralwasser dazu und Eiswürfel nach Bedarf und evtl. mit einer Rispe Johannisbeeren dekorieren.

Eisteebowle mit Ananas

Zutaten

  • 1 l konzentrierten Früchtetee
  • 1 Zimtstange
  • 1 Apfel
  • 300g Ananas
  • 500 ml Orangensaft
  • 500 ml Johannisbeersaft
  • Zucker nach Belieben
  • 300 ml Mineralwasser

Zubereitung

  1. Den Tee nach Anweisung auf der Packung zubereiten (gern eine stärkere Konzentration wählen, damit der Geschmack des Tees intensiver in der fertigen Bowle zur Geltung kommt), die Zimtstange mit dazugeben.
  2. Nach der Ziehzeit den Tee abgießen, nach Bedarf süßen und erkalten lassen.
  3. Apfel vom Gehäuse befreien und in Stücke schneiden, Ananas ggf. in Stücke schneiden und alles in ein Bowlegefäß geben. Tee, Säfte und Mineralwasser dazugeben und servieren.

Grüner Flip

Zutaten

  • 250ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Grüner Tee (z.B. Ronnefeldt Green North Tukvar)
  • 1 Eigelb

Zubereitung

  1. Milch und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und den Tee zugeben und für 4 Minuten ziehen lassen.
  2. Diese Mischung über ein Sieb in einen Rührbecher geben und kalt werden lassen.
  3. Nun das Eigelb dazu und alles schaumig rühren.

Neue Eistee Rezepte gesucht!

Wir suchen weiter nach Inhalten für unsere Internetpräsenz! Sie haben Wissenswertes rund um Eistee Rezepte? Setzen Sie sich mit uns unter post@der-teeladen-leipzig.de in Verbindung.